Informationsbeschaffung - wie weit darf ich gehen

Umgang mit Beschäftigten- und Kundendaten

Seminar Bild

In Zeiten von Big Data, Profiling und Generierung von Kundendaten sind Datenschutzbeauftragte wichtiger wie nie zuvor. Beschäftigten- und Kundendaten bedürfen einen verantwortungsvollen und datenschutzkonformen Umgang. In diesem Seminar erhalten Sie die Vorschriften der DS-GVO, um rechtssicher mit solchen Daten umzugehen und Bußgelder sowie Reputationsschäden zu entgehen.

Unser Tipp: Dieses Seminar findet im Rahmen der 1. Deutsche Datenschutz-Woche statt. Melden Sie sich direkt für alle 5 Seminare an und sparen Sie Zeit und Reisekosten! Zudem erhalten Sie bei der Buchung aller 5 Seminare zwei kostenlos!

Bei Anmeldung bis zum 30.09.2017 sparen Sie 200,00 €!

 

Seminarinhalte:

  • Big Data, Profiling & Co.: Chancen und Risiken in der Generierung von Kundendaten
  • Plötzlich in aller Munde: Einwilligungsbasiertes Marketing - Was folgt aus der DS-GVO und wie führen Sie rechtssichere Auftragsverarbeitung durch? 
  • Ist Mitarbeiter-Überwachung rechtens? Wie die Durchführung von Bewertungssystemen und die Auswertung von Videoüberwachung datenschutzkonform angewendet werden können
  • Praxisbeispiele aus der Industrie 4.0 - personenbezogene Daten in der Produktion
  • Anwendungsszenarien von Bußgeldern bis Reputationsschäden: 5 wichtige Tipps zur Umsetzung der DS-GVO

 

Wer profitiert von diesem Seminar?

Das Seminar richtet sich an Datenschutzbeauftragte und alle, die Aufgaben im betrieblichen
Datenschutz wahrnehmen.

Die Teilnehmer kommen vorwiegend aus mittelständischen Unternehmen - sowohl aus der Industrie als auch aus der öffentlichen Verwaltung.

 

Die Teilnahmegebühren enthalten: 

  • Teilnahme am Seminar
  • umfangreiche Seminarunterlagen 
  • Seminargetränke
  • Kaffeepausen
  • Mittagessen
  • Tischgespräche mit dem Referenten 
  • Fortbildungs-Zertifikat

Auf einen Blick

  • Datum:
    16.11.2017
    Zeitraum:
    09:00 - 16:30
    Dauer:
    09:00 - 16:30 Uhr
    Ort:
    Welcome Hotel Frankfurt
    Leonardo-da-Vinci-Allee 2
    60486 Frankfurt am Main

    Jetzt direkt anmelden

  • Teilnahmegebühr
    € 799,- €
    p. Teilnehmer | zzgl. MwSt.

    Frühbucherpreis:
    € 599,- €
    p. Teilnehmer | zzgl. MwSt.

    Frühbucherpreis-Deadline:
    30.09.2017 23:59 Uhr

    1-tägiges Intensivseminar

Infomaterial anfordern

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

Ansprechpartner

photo: Bastian Rechmann

Bei Fragen zu Inhalt und Referenten:

Bastian Rechmann

Veranstaltungsmanager

0228 955 0220

Anfrage per E-Mail

Referenten

Bernd Fuhlert

  • Bernd Fuhlert ist Geschäftsführer der @-yet GmbH. Als Marketing- und Social Media-Experte mit juristischem Wissen setzt er sich mit den Themen Datenschutz, IT-Sicherheit und Compliance für Groß- und mittelständische Unternehmen auseinander. Nebenprojekte sind seine Dozententätigkeit u.a. an der Universität Duisburg/ Essen sowie sein Verbraucherschutz Blog, in dem er Auskunft zum Umgang mit Datenschutz und Privatsphäre im Internet gibt.

     

     

Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme!

Freiwillige Angabe:

Teilnehmer:

Teilnehmer hinzufügen

Wie sind Sie auf das Angebot aufmerksam geworden?

Gutschein

Sie haben einen Gutschein-Code? Diesen können Sie hier einlösen.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.


Frühbucher:
Ihre Schnelligkeit wird belohnt, Sie erhalten den Frühbuchervorteil von
200 €
bei Buchung bis zum 30.09.2017.
 

Noch 10 Tage den exklusiven
Frühbucherpreis sichern!

€ 599,-

p. Teilnehmer | zzgl. MwSt.

Kunden, die diese Veranstaltung gebucht haben, interessieren sich ebenfalls für:

Seminarwoche

1. Deutsche Datenschutz-Woche

bitte warten ...