Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

So erkennen Sie psychisch auffällige Mitarbeiter und steuren rechtzeitig gegen

Seminar Bild

Als Arbeitsschutzbeauftragter gehören auch „psychische Gefahren“ zu den Themen, mit denen Sie Berührungspunkte haben werden. Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz ist ein wichtiges Thema, das nicht vernachlässigt werden darf. In diesem Seminar lernen Sie die Ursachen psychischer Erkrankungen und wie Sie die Symptome erkennen können, um rechtzeitig Gespräche mit den Betroffenen zu führen und die richtigen Handlungsschritte abzuleiten.

Unser Tipp: Dieses Seminar findet im Rahmen der 2. Deutsche Arbeitsschutz-Woche statt. Melden Sie sich direkt für alle 5 Seminare an und sparen Sie Zeit und Reisekosten! Zudem erhalten Sie bei der Buchung aller 5 Seminare zwei kostenlos!

Bei Anmeldung bis zum 30.09.2017 sparen Sie 200,00 €!

 

Seminarinhalte:                       

  • Darum ist psychische Gesundheit am Arbeitsplatz ein wichtiges Thema, das nicht vernachlässigt werden darf
  • Dies sind die Ursachen psychischer Erkrankungen und so erkennen Sie die Symptome rechtzeitig
  • Wer ist in der Verantwortung und welche Rollen nehmen diese Personen ein?
  • So führen Sie Gespräche mit Betroffenen und leiten die richtigen Handlungsschritte ab

 

Wer profitiert von diesem Seminar?

Das Seminar richtet sich an Arbeitsschutzbeauftragte, Sicherheitsbeauftragte, Betriebsräte, Führungskräfte und alle, die Aufgaben im betrieblichen Arbeitsschutz wahrnehmen.

Die Teilnehmer kommen vorwiegend aus mittelständischen Unternehmen - sowohl aus der Industrie als auch aus der öffentlichen Verwaltung.

 

Die Teilnahmegebühren enthalten: 

  • Teilnahme am Seminar
  • umfangreiche Seminarunterlagen 
  • Seminargetränke
  • Kaffeepausen
  • Mittagessen
  • Tischgespräche mit dem Referenten 
  • Fortbildungs-Zertifikat

Auf einen Blick

  • Teilnahmegebühr
    € 699,- €
    p. Teilnehmer | zzgl. MwSt.

    Frühbucherpreis:
    € 499,- €
    p. Teilnehmer | zzgl. MwSt.

    Frühbucherpreis-Deadline:
    30.09.2017 23:59 Uhr

    1-tägiges Intensivseminar

Infomaterial anfordern

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

Ansprechpartner

photo: Bastian Rechmann

Bei Fragen zu Inhalt und Referenten:

Bastian Rechmann

Veranstaltungsmanager

0228 955 0220

Anfrage per E-Mail

Referenten

Dr. rer. nat. Claudia Nebel-Töpfer
Inhaberin der Firma „innsicht - entdecken und entwickeln“ GbR, Expertin für Gefährdungsbeurteilung

  • Dr. rer. nat. Claudia Nebel-Töpfer hat am Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie der Technischen Universität Dresden („magna cum laude“) promoviert. Sie hat sowohl als freie Beraterin als auch als wissenschaftliche Mitarbeiterin den Schwerpunkt im Schwerpunkt "psychische Gefährdungen am Arbeitsplatz" gelegt. Seit 2006 ist Sie Inhaber in der Firma "innsicht-entdecken und entwickeln" wo Sie sich hauptberuflich mit der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung beschäftigt. Seit etlichen Jahren gibt Sie Ihr Fachwissen in diesem Bereich auch über Trainings & Coachings weiter und berät namhafte Firmen.

Kunden, die diese Veranstaltung gebucht haben, interessieren sich ebenfalls für:

Seminarwoche

 

2. Deutsche Arbeitsschutz-Woche

bitte warten ...